Internationales

Praktikum im Ausland

Das Praktikum im Ausland bietet die Möglichkeit, den Erwerb von Auslandserfahrung und von beruflicher Erfahrung zu verbinden.

Generell gilt für Auslandspraktika das Gleiche wie für Praktika im Inland. Sie müssen selbst gesucht werden. Auslandspraktika werden nach den selben Kriterien anerkannt wie Praktika in Deutschland. Informationen über die Anerkennung erhalten Sie im Praktikantenamt des jeweiligen Studiengangs.


Bitte beachten Sie, dass Sie bei Ihrer Bewerbung um eine Praktikantenstelle darauf hinweisen sollten, dass es sich um ein 6-monatiges Pflichtpraktikum handelt und Sie weiterhin den Studentenstatus beibehalten.

Hilfe bei der Suche nach einer Praktikantenstelle:

• Praktikantenämter der jeweiligen Fachbereiche oder Studiengänge

• Fachdozenten/-innen mit Kontakten zum Ausland

• Sprachdozenten/-innen

• Kommilitonen, die bereits im Ausland waren

• IAESTE

• Fachzeitschriften

• Verbände der jeweiligen Branchen, Industrie- und Handelskammer

• Angebote im Internet


Vor Beginn des Praktikums:

Absprache über die Anerkennung des Praktikums mit dem Praktikantensamtsleiter Iher Fakultät / Studiengang

Innerhalb der EU:

Krankenschutz durch European Health Insurance Card. Mit Krankenkasse klären!

Für Praktika innerhalb der EU ist eine Förderung im Rahmen des ERASMUS+ Programmes möglich. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.hs-karlsruhe.de/erasmus-praktika/ oder bewerben Sie sich direkt Online hier.

Bitte lesen Sie sich zuvor die Checkliste zum Ausfüllen der Bewerbungsformulare sorgfältig durch.

Außerhalb der EU

Auslandskrankenschutz unbedingt erforderlich

Für Praktika außerhalb der EU benötigen Sie ein Visum und gegebenenfalls eine Arbeitserlaubnis. Infos hierzu finden Sie im Internet unter www.auswaertiges-amt.de.

Hilfestellung bei Visumsangelegenheiten, Arbeitserlaubnis usw. für USA/Kanada/Australien:

www.travelworks.de



(USA)
www.step-in.de (Australien, Kanada, England)
www.college-council.de (Praktika in den USA)

Infos zum Praktikum im Ausland