Prof. Dr.-Ing. Jörg Wild
Joerg 2019 10 09 hhn 3 jpg

Informationen zu meinen Veranstaltungen im Sommersemester 2020

Aufgrund des auf den 20. April verschobenen Vorlesungsbetriebs starten meine Vorlesungen mit Präsenz ab diesem Termin in Kalenderwoche 17.

Online-Veranstaltungen biete ich zurzeit, nachdem sich die Situation mit den Online-Systemen (Adobe Connect, Cisco Webex) stabilisiert hat, in folgenden Fächern zu den Zeiten im Stundenplan an (Infos in/über Ilias):

  • Master: Höhere Getriebetechnik (Prüfungsform für SoSe 2020 LK60)
  • MR2: Maschinenelemente 1
  • MR4: Maschinenelemente 2 (Prüfungsform für SoSe 2020 SK60)
  • MR3: Konstruieren mit CAD, hier wurden kostenfreie Studenten-Lizenzen für CATIA beschafft und ausführliche Hinweise zum Einlernen in die Handhabung des Systems gegeben
  • MR3+/MM6: Systeme der Mechatronik findet als Wahlfach in diesem Semester NICHT statt. Es ist NICHT in Ilias hinterlegt!
  • MB1: Konstruktionslehre 1 findet seit 22. April trotz der Erstsemestersituation online statt. (Prüfungsform für SoSe 2020 SK60)
Sollte von offizieller Seite der Prüfungszeitraum nicht verschoben werden, ist nur 

der bis zum Vorlesungsende behandelte Stoff prüfungsrelevant.

Auf dem ILIAS-System befinden sich ausschließlich vorlesungsbegleitende Unterlagen, die ohne meine Vorlesungen nicht dazu geeignet sind, sich den Stoff in Eigenarbeit anzueignen. 

So erhalten den Zugang zu den einzelnen Bereichen: Dazu gibt es kein Passwort mehr wie bisher, sondern Sie melden sich mit Name, Vorname, Matrikelnummer, Studiengang und Semester an und ich schalte Sie dann frei. (Beispiel: Mustermann, Max, 123456, MR1).

Natürlich bin ich jederzeit über E-Mail joerg.wild@hs-heilbronn.de und Telefon (07131 / 504-307 mit Anrufbeantworter) erreichbar.

Bei wichtigen Änderungen werden Sie informiert.

23. April 2020 Prof. Dr.-Ing. Jörg Wild

Fachgebiete

Fachgebiete

  • CAD (Computer Aided Design), Rapid-Prototyping
  • Konstruktion und Konstruktionslehre (Engineering Design)
    • Maschinenelemente (Machine Elements)
    • Feinwerktechnik (Precision Engineering)
  • Systeme der Mechatronik (Mechatronics)
  • Getriebetechnik  (Mechanism and Gears)

Forschungsgebiete

  • Kinematik von nicht gleichförmig übersetzenden Gelenkgetrieben
  • Haptik-Simulation von rotatorischen und translatorischen Bedienelementen
  • Haptik-Prüfung von rotatorischen und translatorischen Bedienelementen
  • Mikrodosierung mit Drop-on-Demand-Systemen