Fakultät International Business (IB)

Outgoing Students

Partneruniversitäten IB.jpg

Sie sind interessiert an einem Studiensemester im Ausland? Sie wissen aber noch nicht wohin es gehen soll? Oder steht Ihr Auslandsstudium etwa bereits vor der Tür?

Dann geben wir Ihnen in der nachfolgenden Übersicht eine Hilfestellung, wie Sie Ihren Auslandsaufenthalt bestens vor- und nachbereiten können.

Vor dem Auslandssemester

Bitte beachten Sie, dass die Bachelorvorprüfung (Grundstudium) vor dem Antritt des Auslandsstudiums komplett abgeschlossen sein muss. Die Bestimmungen zum Erhalt der Bachelorvorprüfung sind in den jeweiligen Studiengangs-SPOs geregelt. Der (gegen die geltenden Regeln erfolgende) Antritt eines Auslandssemesters mit noch nicht beendetem Grundstudium macht die getroffene Äquivalenz-Vereinbarung im Proof of Recognition unwirksam. Die Grundstudiums-Lehrveranstaltungen sind im Proof of Recognition ausgeschlossen.

Sollten Sie das Grundstudium vor Antritt des Auslandsemesters nicht abgesschlossen haben, benachrichtigen Sie bitte umgehend Ihren Betreuer,  Auslandsbeauftragte und den Prüfungsausschuss.

Diese fünf Schritte helfen Ihnen dabei, den Bewerbungsprozess so optimal wie möglich zu gestalten. Wir unterstützen Sie gerne diesen Prozess so gut es geht zu meistern.

Bitte informieren Sie sich über unsere Partnerhochschulen. Eine Auflistung der Partnerhochschulen finden Sie auf der Webseite der International Office oder auf unseren internen Webseite:

Sie wollen lieber als Freemover – ohne Partnerhochschule der Fakultät – ins Ausland gehen? Dann finden Sie hier weitere Informationen

Bitte vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit dem für die Partnerhochschule zuständigen Betreuer/in. Gemeinsam mit dem Betreuer/in besprechen Sie ob ein Auslandsemester an der Partneruniversität möglich ist. Ein Proof of Recognition (Ihr wichtigstes Dokument zur Notenanerkennung) ist diesem Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht notwendig.  


Wichtige Erklärungen und Ausfüllhilfen:

Regelung für das Proof of Recognition

Bitte füllen Sie das Online-Bewerbungsformular aus. Ihr Betreuer wird Ihnen diese ebenfalls unterschreiben.

Bitte stellen Sie die folgenden Unterlagen in folgender Reihenfolge zusammen:

  • Online-Bewerbungsformular mit Foto (vom Betreuer der Partneruniversität unterschrieben)
  • aktueller Notenspiegel
  • Motivationsschreiben (Deutsch bzw. in der Sprache, die der Betreuer wünscht)
  • Lebenslauf

Diese Unterlagen in ausgedruckter Form bei Ana-Maria Papara  bis zum 31. Januar 2020 in Raum S 224 abgeben (Bildungscampus).

Bitte beachten Sie, dass zu diesem Zeitpunkt das Proof of Recogntiion nicht benötigt wird. Das Proof of Recognition wird erst erstellt, wenn Sie nominiert worden sind. 

Sie haben nun erst einmal nichts mehr weiter zu tun. Anja Chan wird die relevanten Bewerbungsunterlagen (Online-Bewerbungsformular und Unterlagen) – als Service für Sie – an das International Office weiterleiten.  Sie erhalten baldmöglichst eine Benachrichtigung.


Sollten Sie Fragen haben, dann wenden Sie sich gern an Ihren Betreuer/in.

Kleiner Tipp: An vielen Partnerhochschulen beginnt das Sommersemester bereits im Januar.

Und während Sie warten und doch noch Fragen haben, nehmen Sie gern Kontakt zu Anja Chan auf.

Glückwunsch, Sie haben eine Nominierung für ein Auslandssemester an einer unserer Partneruniversitäten erhalten. Nun sollten Sie so bald wie möglich einen weiteren Beratungstermin mit Ihrem Betreuer/in vereinbaren um das Proof of Recognition zu erstellen.


Für die Einreichung des Proof of Recognition gelten folgende Deadlines: Alle für ein Auslandssemester im WiSe 19/20 oder SoSe 20 nominierte Studierende, welche nach folgenden SPOs studieren: IBIS SPO BA 4 und 5, IBO BA 3, TM SPO BA 5 sowie HM SPO BA 2 und IWM/WB SPO BA 1, 5, müssen ein Proof of Recognition (mit der Unterschrift des Betreuers) bis zum 20.4.2019 bei mir, Anja Chan, eingereicht haben. Im Falle der Nichteinhaltung dieser Deadlines kann die Nominierung zurückgezogen werden.


Ausnahme:

Studierende, welche die nach der TM SPO BA 6 oder HM SPO BA 3 studieren und für ein Auslandsemester nominiert wurden, müssen zu der genannten Deadline kein Proof of Recognition einreichen. Weitere Informationen, wann das Proof of Recognition eingereicht werden muss, erhalten Sie zu einem späteren Zeitpunkt.

Während des Auslandssemesters


Bitte beachten Sie, dass Änderungen des Proof of Recognition (betrifft alle Studierende) und des Learning Agreements (betrifft nur ERASMUS-Studierende) für Partneruniversitäten aus den Ländern, Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden bis 15. Oktober für das WS bzw. 1. April für das SoSe akzeptiert werden.

Für alle anderen Partneruniversitäten und Free Mover gilt die Frist bis 1. November für das WS bzw. 16. April für das SoSe.

Nach Ablauf dieser Fristen werden keine Änderungen des Proof of Recognition und des Learning Agreements (Table A2 und B2) mehr genehmigt. Eine Änderung dieser Dokumente nach Ihrem Auslandssemester ist leider nicht mehr möglich

Mitunter kommt es vor, dass Änderungen an Ihrem Proof of Recognition (betrifft alle Studierende) und am Learning Agreement (betrifft nur ERASMUS-Studierenden) nötig sind.

Bitte teilen Sie dies in einer E-Mail sowohl Ihrem Betreuer an unserer Hochschule als auch Prof. Dr. Anna Hayduk mit, sodass die Änderungswünsche abgestimmt werden können. Bitte begründen Sie die Notwendigkeit ihrer Änderung.

Bitte fügen Sie Ihrer E-Mail den Proof of Recognition in der alten und neuen Fassung und ggf. Table A2 und B2 des Learning Agreement ( LA nur bei ERASMUS-Studierenden notwendig) bei. Ihr Betreuer und Prof. Dr. Anna Hayduk prüfen Ihre Wünsche und werden Sie über das Ergebnis per E-Mail informieren. Bitte beachten Sie die von uns vorgegebenen Fristen, und überprüfen Sie Ihre Dokumente sowohl auf Vollständigkeit, Korrektheit Ihrer Angaben als auch Einheitlichkeit des Proof of Recognitions und dem Learning Agreement. Ihnen wird in einer separaten E-Mail mitgeteilt, dass Ihr PoR im Mobility System hochgeladen wurde und Sie den PoR jederzeit selbst herunterladen können.

Wichtig:

Sobald Sie eine Änderung des Proof of Recognition vorgenommen haben und diese vom Betreuer und Prof. Dr. Hayduk als Auslandsbeauftragte genehmigt worden ist, erlischt die Gültigkeit der vorherigen Proof of Recognitions.


Nach dem Auslandssemester

Bitte denken Sie daran, die aktuelleste Version des Proof of Recognition dem Prüfungsausschuss einzureichen. Sollten Sie Änderungen vorgenommen haben, sind die älteren Versionen des Proof of Recognitions ungültig. 

Downloads

FAQ

Ja, das Grundstudium sollte vor dem Auslandsaufenthalt abgeschlossen  sein. Sollte dies nicht der Fall sein, sind Sie verpflichtet uns dies mitzuteilen. Weitere Informationen finden Sie unter dem Punkt: Vor dem Auslandssemester 

Bei bestimmten Partnerhochschulen können Sie für ein Jahr studieren, ansonsten muss es mit dem jeweiligen Betreuer und Partnerhochschule abgesprochen werden.

Wenn Sie an zwei verschiedene Partnerhochschulen studieren möchten, dann müssen Sie zwei Bewerbungen einreichen.

Sie können als Freemover ins Ausland gehen, allerdings müssen Sie sich  um alles selbst kümmern. Es ist ratsam im Vorfeld eine  PoR zu erstellen.  Finden Sie einen Professor/in, der/die Sie für den Zeitraum betreut und das PoR unterschreibt. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.hs-heilbronn.de/9960732/vor-dem-auslandsstudium

Wenn Sie für Ihren Erstwunsch, keine Nominierung erhalten haben, dann wird das International Office prüfen ob bei Ihrem Zweitwunsch oder Drittwunsch noch ein Platz frei ist. Das Interantional Office wird sich mit Ihnen in Verbindung setzten. 

Sie erhalten eine E-Mail vom International Office mit allen relevanten Informationen wie Sie sich bei der PHS bewerben müssen und auf was Sie achten sollten.

Ja, Sie müssen sowohl die Verwaltungsgebühren, sowie den Beitrag für das Semesterticket bezahlen, unabhängig ob Sie im Urlaubssemester oder Auslandssemester sind. 

Das Transcript of Records ist eine Bestätigung Ihrer bisher im Studium erbrachten Noten in englischer Sprache. Den Notenspiegel/ Transcript of Records, können Sie im Linda Online-System herunterladen und von Ihrem Studiengangskoordinatorin oder Anja Chan unterschreiben lassen.


Bewerbung für ein Auslandssemester im WiSe 20/21 und SoSe 21

Bewerbungsschluss der Fakultät IB ist der 31. Januar 2020.

Es werden nur vollständige Bewerbungen aktzeptiert. Weiter Informationen finden Sie unter den jeweiligen Schritten und in der Präsentation.

Termine und Fristen

Hier finden Sie alle wichtigen Termine und Fristen bezüglich der Bewerbung für ein Auslandssemester sowie die Fristen bis wann Änderungen des Proof of Recognitions und Learning Agreements vorgenommen werden können.